Aktuelles zur Corona-Schutzimpfung

Wir möchten als niedergelassene Fachärzte unseren Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten und führen Corona-Schutzimpfungen durch. Die einerseits derzeit noch begrenzten Impfstoffmengen, aber auch andererseits die zunehmenden Möglichkeiten an unterschiedlichen Orten geimpft werden zu können (Impfzentrum, Hausarzt, Betriebsärzte ), zwingen uns zu einer verantwortungsvollen Vergabe und Einteilung. 

Durch den Wegfall der Priorisierungen kam es zu einem deutlichen Anstieg an Impfinteressenten. Dies bringt uns sowohl personell, als auch logistisch an den Rand unserer Möglichkeiten. Insofern werden wir zukünftig unser Impfangebot auf die Patienten unserer Praxis beschränken müssen.

Bitte vereinbaren sie ausschließlich telefonisch ein Beratungsgespräch für eine COVID Schutzimpfung in unserer Praxis.

Wenn Ihnen nach erfolgtem Beratungs- und Aufklärungsgespräch ein Termin zur Impfung gegeben wird, bringen sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Ihre Versichertenkarte
  • Impfpass, wenn vorhanden
  • Den entsprechend dem vorgesehen Impfstoff ausgefüllten Aufklärungs- und Anamnesebogen, den Sie unter dem Link herunterladen und ausdrucken können (Aufklärungsbögen für COVID Impfung)
  • Wenn Sie eine Ausnahmeregelung gemäß der Impfverordnung in Anspruch nehmen möchten, bitte den entsprechenden Nachweis mitbringen.

 


Willkommen

Wir freuen uns Sie auf unserer Homepage und in unseren Praxisräumen
in Wetzlar - Hermannstein begrüßen zu dürfen.

In unserer Gemeinschaftspraxis für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde stehen uns die modernsten diagnostischen Möglichkeiten zur Verfügung um Sie kompetent behandeln zu können.

Unsere Schwerpunkte liegenin der HNO-Heilkunde, der Allergologie, Schnarch- und Schlafdiagnostik, Tauchmedizin, Chirotherapie und einer hochmodernen Schwindeldiagnostik. Des weiteren erstellen wir freie und verkehrsmedizinische Fachgutachten.

Wir sind ebenso langjährige Konsiliarärzte der Lahn-Dill-Kliniken in Wetzlar

Unser gesamtes Leistungsspektrum finden Sie unter "Was wir können".
Sehen Sie sich auf unserer Homepage gerne um oder lernen Sie uns hier persönlich kennen.

Ihre HNO-Fachärzte

 


Nicht vergessen

Personen dürfen unsere Praxis nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske betreten!


Sprechzeiten

Wir bitten dringend um vorherige, ausschließlich telefonische Terminvereinbarung !
Tel. 06441 47432

  • Montag

    7:30 bis 18:00 Uhr

  • Dienstag

    7:30 bis 18:00 Uhr

  • Mittwoch

    7:30 bis 17:00 Uhr

  • Donnerstag
    7:30 bis 18:00 Uhr
  • Freitag

    7:30 bis 16:30 Uhr

Achtung!
Aktuelle Informationen
zum Umgang mit
SARS-CoV-2 / COVID-19!

Sehr geehrte Patienten,

aufgrund der Anordnung der hessischen Landesregierung zur Bekämpfung des Corona-Virus gilt folgendes:

  • Personen müssen unsere Praxis mit Mund-Nasen-Schutzmaske betreten! 

Ganz Hessen ist von Infektionen mit SARS-CoV-2 betroffen. Eine besondere Bedeutung kommt dem Schutz von Menschen zu, die u.a. in Arztpraxen behandelt werden. 

Deswegen gilt ebenso folgendes:

  • Patienten mit Erkältungssymptomen ( Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Atemnot, Fieber ) klären ausschließlich telefonisch vorab, ob sie unsere Praxis betreten dürfen. Die Telefonnummer lautet: 06441 47432.
  • Halten Sie ihre Hände aus dem Gesicht fern.
  • Schütteln Sie keine Hände.
  • Husten oder Niesen Sie in ein Einmaltaschentuch oder in ihre Ellenbeuge. 
  • Halten Sie Abstand, wenn möglich 1-2 Meter.
  • Die Begleitung von Patienten sollte, wenn nicht unbedingt notwendig, unterbleiben. 

Als Corona-Verdachtsfall gilt aktuell nur, wer Erkältungssymptome hat und - in Kombination - zu einem bestätigten Coronafall Kontakt hatte oder ein Risikogebiet bereist hat.

Wenn dies für Sie zutrifft, bleiben sie zuhause und klären telefonisch das weitere Vorgehen. Sie können ihren Hausarzt anrufen, das Gesundheitsamt tgl ( auch am Wochenende ) von 10 bis 15 Uhr unter der Nummer 06441 407 1669 oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116117. Diese Nummer ist 24 Stunden erreichbar.

Weiterführende Links sind hier zur Information eingefügt:

Gesundheitsamt LDK

Informationen zum Coronavirus

Robert-Koch-Institut (RKI)

Wir danken für ihr Verständnis.